Kategorie-Archiv: Schule

Informationen für den Schulstart nach den Sommerferien

Liebe Eltern,

ein neues Schuljahr hat begonnen und alle sind gespannt, was es uns bringen mag. Besonders neugierig sind bestimmt unsere neuen Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1, die wir herzlich willkommen heißen.

Wir haben Ihnen in unserem Elternbrief viele wichtige Informationen zusammengestellt: Veränderungen im Kollegium, Informationen zum Unterricht, Unterrichtszeiten, Termine und Allgemeines.

Elternbrief nach den Sommerferien 2018 als PDF laden

Uns allen wünsche ich für das Schuljahr eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Anke Kreysing, Schulleiterin

Verabschiedung der 4. Klassen

Brief an die Eltern zum neuen Schulhalbjahr

Liebe Eltern,

zum Beginn des neuen Schulhalbjahres möchte ich Ihnen noch ein paar
Informationen zukommen lassen.

Frau Groß, unsere langjährige Schulsekretärin, hat ihren Wirkungskreis verändert. Wir danken ihr für ihre zuverlässige, herzliche Unterstützung und wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute. Frau Dietrich hat die Stelle übernommen. Die neuen Bürozeiten sind nun dienstags und freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr. Wir heißen Sie
herzlich bei uns willkommen.

Donnerstags haben die Klassen 1 und 2 künftig zusätzlich eine 5. Stunde Unterricht und die Klassen 3 und 4 die 6. Stunde. Diese Stunde wird klassenübergreifend im Jahrgang in Kooperation mit Lehrkräften und Erziehern gehalten. Die Lehrkräfte werden differenzierte Lernangebote in Mathematik und Deutsch anbieten. Die Erzieher werden sowohl Bewegungsangebote (Sport-, Bewegungsspiele und Kampfspiele) als auch Kreatives Schreiben und Japanisches Erzähltheater (Kamishibai) anbieten. Dazu werden die Klassen in 4 Gruppen eingeteilt, in denen sie nacheinander alle 4 Angebote im Schulhalbjahr durchlaufen werden.

Die Klassen 3 beginnen nun im Rahmen des Sachunterrichts ihr Gartenjahr im Schulgarten.

Mit freundlichen Grüßen
Anke Kreysing
Schulleiterin

Weihnachtsbrief an die Eltern

Liebe Eltern,

bei unserem Aktionstag im Herbst waren viele fleißige Helfer dabei. Herzlichen Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung!

Wie der schulärztliche Dienst festgestellt hat, ist es für alle Kinder wichtig bereits vor der Schule zu frühstücken, ihre Zähne zu putzen und zuckerfreie Getränke (ohne Koffein und Teein) dabei zu haben. Auch Saftschorlen greifen die Zähne an.

Mit einer kleinen Abschlussfeier/Gottesdienst in der Kirche am 22.12.2017 von ca. 08.15 – ca. 08.45 Uhr in der Versöhnungskirche wollen wir die Weihnachtsferien einläuten; zu dieser Feier sind auch Eltern herzlich willkommen. Der Unterricht endet an diesem Tag um 10.50 Uhr. Die AG-Angebote und die Ganztagsbetreuung finden statt!

Die Schule beginnt am 15.01.2018 nach Stundenplan.

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse für die Klassen 3 und 4 wird am 02.02.2018 sein. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Klassen um 10.50 Uhr. Kinder aus dem Ganztag bzw. dem Hort werden an diesem Tag wie immer betreut.

Die Schule beginnt dann wieder am 06.02.2018 nach Stundenplan.
Am 05.02.2018 ist ein beweglicher Ferientag – unterrichtsfrei!

Am 4. Dezember 2017 haben wir gemeinsam mit dem Ganztages- und Hortpersonal am Vormittag erstmalig eine Adventsbastelaktion durchgeführt. Alle Kinder durften in allen Räumen nach Lust und Laune backen, basteln oder sich in der Sporthalle austoben. Begonnen haben wir mit einem gemeinsamen Singen in den Treppenhäusern. Die Aktion hat allen viel Freude bereitet.

Für das Neue Jahr 2018 denken Sie bitte daran, Ihren Kindern Hausschuhe, Turnschuhe oder auch Sommerschuhe mitzugeben, die in einem Beutel am Garderobenhaken aufbewahrt werden können.

Besonders während der kalten Jahreszeit müssen Winterschuhe ausgezogen werden.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit weihnachtlichen Grüßen
Ihr Kollegium der Grundschule Bossental

Basteln und Singen zu Weihnachten

Der 1. Advent gab Anlass für ein Weihnachtsprojekt.  Zuerst versammelten sich alle Kinder im Flur, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Anschließend konnten die Kinder in den verschiedenen Klassenräumen den ganzen Vormittag über werkeln und basteln.

Mit viel Freude bastelten die Kinder der Grundschule Bossental gleich mehrere wundervolle Weihnachtspräsente in verschiedenen Projekten.

Termin-Änderung für den ersten Elternabend

Liebe Eltern,

das Datum für den ersten Elternabend in unserem Brief an Sie ist leider falsch.

Richtig ist:

Der erste Elternabend ist am 12.09.2017 um 19.30 Uhr in den Klassenräumen der Klasse 1a bzw. 1b im Gebäude A.

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen und freuen uns an diesem Tag auf Sie!

Informationen nach den Sommerferien 2017

Liebe Eltern,

ein neues Schuljahr hat begonnen und alle sind gespannt, was es uns bringen mag. Besonders neugierig sind bestimmt unsere neuen Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1, die wir herzlich willkommen heißen.

Hier können Sie den vollständigen Brief an die Eltern herunterladen.

Uns allen wünsche ich für das Schuljahr eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Anke Kreysing
Schulleiterin

AOK Hessen unterstützt die Grundschule Bossental mit Riesen-Spielgerät

IMG_6739

Eine nigelnagelneue Kletterhütte ist nun Teil des Angebots der Grundschule Bossental für ihre 174 Schülerinnen und Schüler. Unter dem Motto „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ hat Kirsten Bolte, Präventionsexpertin bei der AOK Hessen, die rund 18.000 Euro teure Hütte am 23.06.2017 feierlich an Schulleiterin Sabine Dickel übergeben. Mit dabei waren die Schulkinder mit Ihren Eltern. Zusammen wurde ein wunderschönes Sommerfest gefeiert.

Dass Freude an körperlicher Aktivität eine gute Sache ist, steht für Präventionsexperten schon lange fest. Bewegung ist für das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen von elementarer Bedeutung, auch für die Aufnahmebereitschaft beim Lernen. Erst kürzlich brachte es der dritte deutsche Kinder- und Jugendsportbericht ans Licht: Der Nachwuchs treibt zu wenig Sport. Mit gravierenden Folgen wie Koordinationsstörungen, Haltungsschäden oder Übergewicht. Eine wichtige Empfehlung der Studienautoren lautet folgerichtig, dass Spiel und Sport in Kitas und Schulen noch stärker als bisher verankert werden müssen.

Begeisterte Kinder

„Umso besser also, dass wir mit Unterstützung durch die AOK Hessen dieses Riesen-Gerät aufstellen konnten“ sagt Sabine Dickel. Wir freuen uns, dass wir aufgrund unseres hohen Engagements diesen Preis für unser Projekt „Gesundes Essen aus dem Schulgarten“ gewonnen haben. Die Schule hat seit 2014 das Gesamtzertifikat „Schule und Gesundheit“. Für sie ist klar:  Die Hütte bietet neben einer Kletterwand, verschiedene Lauf- und Halteseilen, eine Kletterstange und auch ein großes Spinnennetz. Die Kinder und Jugendlichen jedenfalls waren begeistert.

Geld und Know-how

Kirsten Bolte ist Präventionsexpertin bei der AOK Hessen. Primärprävention bedeutet, die Gesundheit von Menschen möglichst lange zu erhalten.  „Es ist ganz besonders wichtig, bei Kindern und Jugendlichen anzufangen. Je früher, desto besser“, betont Bolte. Für sie ist die AOK-Initiative Gesunde Kinder – gesunde Zukunft deshalb ein besonders wichtiger Hebel: „Wir möchten nicht für die Behandlung von Krankheiten aufkommen, die im Grunde vermeidbar wären. Was wir möchten: Dass die Kinder und Jugendlichen in Hessen gesund aufwachsen und die Chance haben, ein gutes Leben zu leben. Deshalb investieren wir pro Jahr rund 10 Millionen Euro und viel Know-how in das Thema Gesundheitsförderung.“

 

 

 

 

 

 

Einladung Sommerfest

Liebe Eltern,

wir freuen uns, mit Ihnen und Ihren Kindern die Ergebnisse unserer Projektwoche vom 19. bis 23.06.2017 am 23.06. vorzuführen und alle zusammen unser diesjähriges Sommerfest zu feiern.

Es wird sicherlich viele wunderbare Aufführungen und Spielangebote geben. Außerdem möchten wir unser Kletterhaus und die Schaukel auf unserem Schulgelände einweihen.

Wir bitten für den An- und Abbau des Kuchenbuffets sowie für den Verkauf und die Spielstationen um tatkräftige Elternunterstützung.

Dies wird auch der Nachmittag sein, an dem ich mich von Ihnen und der Schulgemeinde verabschieden möchte.

Wir freuen uns auf einen sonnigen und fröhlichen Nachmittag mit Ihnen und Ihren Kindern.

Das Kollegium der Grundschule Bossental und Sabine Dickel

Elterninformationen nach den Osterferien

Liebe Eltern,

vom 08.05. bis 10.05.2017 fahren die Klassen 1-3 wieder in die Waldschule.

Beginn und Ende für jeden Tag sind: 8.00 bis ca. 14.30 Uhr für alle Kinder (Hort bis 17.00 Uhr).

Kosten für jedes Kind: 8 Euro für die Waldschule inklusive Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt mit der KVG.

Kosten für Kinder, die nicht im Ganztag oder Hort angemeldet sind, 9,30 Euro Essensgeld.

Alle Nachmittagsangebote entfallen.

Weitere Informationen für den Mai:

22.05.2017 Bundesjugendspiele (Infobrief bereits verteilt)

25.05.2017 Christi Himmelfahrt

26.05.2017 beweglicher Ferientag

 

Eltern-Informationen zu den Ferien

Liebe Eltern,

für das kommende Schulhalbjahr einige Informationen und Termine zum Vormerken:

27.02.2017 – Rosenmontag (nach Stundenplan)

27.03.2017 – Hier bieten wir Ihnen noch einen Elternsprechtag an

03.–17.04.2017 – Osterferien

03.05.2017 – Aktionstag (nach Stundenplan), Verschönerung des Außengeländes, des Schulgartens und des Schulhofs (Malaktionen, Fledermausbeet vorbereiten) u.v.a. Aktionen. Elternhilfe ist uns ab 10.00 Uhr sehr willkommen.

08.–10.05.2017 – Klassen 1–3: Ausflug in die Waldschule mit verschiedenen Aktionen
08.–12.05.2017 – Klassen 4: Klassenfahrt

26.05.2017 – Beweglicher Ferientag

16.06.2017 – Beweglicher Ferientag

19.-23.06.2017 – Projektwoche mit Sommerfest am 23.06.2017

03.07.2017 – Beginn der Sommerferien

Für die einzelnen Termine gibt es zeitnah noch ausführliche Informationen.

Besonders möchte ich Sie auf unser Sommerfest am 23.06.2017 mit vielen wunderbaren Aufführungen aufmerksam machen. Dies wird auch der Nachmittag sein, an dem ich mich von Ihnen und der Schulgemeinde verabschieden möchte, da ich mit Ablauf des Juli aus dem Schuldienst ausscheiden werde. Danach werde ich mich anderen Aktivitäten zuwenden und mir hoffentlich noch manchen lang gehegten Wunsch erfüllen können.

Für die restliche gemeinsame Zeit wünsche ich uns allen eine weiterhin vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Dickel, Schulleiterin