Kategorie-Archiv: Schulalltag

Abschlussfest der 4. Klassen

Juli 2020

Die 4. Klassen konnten trotz Corona in einem feierlichen Rahmen in die weiterführenden Schulen verabschiedet werden. Durch einen Regenbogen verließen die Kinder am 1. Juli das Schulgelände, während das Lied “Wir sagen euch Tschüß” über die Lautsprecher ertönte. Der Regenbogen -so nah und doch nicht greifbar- so ging es sicherlich vielen Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse an diesem Tag, die noch nicht fassen konnten, dass dies ihr letzter Tag in der Grundschule war und auf sie nun ein neues spannendes Abenteuer wartet. Alle Kinder winkten ihnen freudestrahlend mit ihren selbstgebastelten Sonnenblumen zu.

Liebe Eltern, liebes Team der Grundschule Bossental,

nachdem wir alle “Sabine” gut überstanden haben, möchte ich mich auf diesem Weg bei allen bedanken, die uns geholfen haben, diesen Montag so gut zu organisieren.  Ein großes Dankeschön an alle Eltern und Kollegen, die informiert und mitgedacht haben. 

Herzliche Grüße,

S. Dilcher

Unsere Kooperationsklasse

Wir kooperieren mit der Alexander-Schmorell-Schule, die Förderschule für körperliche- und motorische Entwicklung in der Nachbarschaft. Zurzeit haben wir eine Kooperationsklasse, bei der eine Klasse der Alexander-Schmorell-Schule in unsere Klasse integriert wurde. Ziel ist es, die Kinder im sozialen Miteinander zu stärken, Akzeptanz und Toleranz zu schulen, selbstständiges Lernen zu fördern sowie eine individuellere Förderung durch die Doppelbesetzung zu ermöglichen.

Die Klasse ist durchgängig besetzt mit zwei Lehrern; Frau B. Müller (links, Klassenlehrerin der Klasse 3a) und Frau Ziegenfuß (rechts, Sonderpädagogin der ASS). Zusätzlich ist stundenweise ein Heilpädagoge, Herr Weber, zur Unterstützung in der Klasse.

Die letzte Kooperationsklasse wurde in die weiterführende Schule erfolgreich abgegeben.

Für das neue Schuljahr ist eine neue Kooperationsklasse an unserer Schule geplant.

Fit4Future: Einführung der neuen Spieletonne in der Grundschule Bossental

Im Rahmen der Monatsfeier stellte die Klasse 3a, unter der Leitung der Klassenlehrerin Frauu Müller, die Geräte der neuen Spieletonneaus dem Projekt Fit4Futurevor. Die Kinder zeigten den anderen Klassen den Fit4Future -Song und die differenzierten Nutzungsmöglichkeiten der Spielgeräte, wie bspw. Sprungseile, Fußbälle, Moonhopper, Rollbretter, etc.

Sie Schülerinnen und Schüler der Bossentalschule haben, ebenso wie einige Elternteile, mit Freude und Aufmerksamkeit die Vorstellung verfolgt.

Im Rahmen des Sportunterrichts, der Bewegungsstunde und der Pausen sollen die Spielgeräte zukünftig genutzt werden. In den folgenden 3 Jahren werden noch weitere Gerätschaften im Rahmen des Fit4Future-Projektes von der DAK zur Verfügung gestellt, die in der Schule verbleiben.

Neben einer Brain-Gym- und einer Ernährungseinheit wird im August 2019 ein Aktionstag zu den Schwerpunkten des Projektes stattfinden, zu dem auch Eltern und Verwandte herzlich eingeladen sind.

Verabschiedung der 4. Klassen

Basteln und Singen zu Weihnachten

Der 1. Advent gab Anlass für ein Weihnachtsprojekt.  Zuerst versammelten sich alle Kinder im Flur, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Anschließend konnten die Kinder in den verschiedenen Klassenräumen den ganzen Vormittag über werkeln und basteln.

Mit viel Freude bastelten die Kinder der Grundschule Bossental gleich mehrere wundervolle Weihnachtspräsente in verschiedenen Projekten.