Fit4Future: Einführung der neuen Spieletonne in der Grundschule Bossental

Im Rahmen der Monatsfeier stellte die Klasse 3a, unter der Leitung der Klassenlehrerin Frauu Müller, die Geräte der neuen Spieletonneaus dem Projekt Fit4Futurevor. Die Kinder zeigten den anderen Klassen den Fit4Future -Song und die differenzierten Nutzungsmöglichkeiten der Spielgeräte, wie bspw. Sprungseile, Fußbälle, Moonhopper, Rollbretter, etc.

Sie Schülerinnen und Schüler der Bossentalschule haben, ebenso wie einige Elternteile, mit Freude und Aufmerksamkeit die Vorstellung verfolgt.

Im Rahmen des Sportunterrichts, der Bewegungsstunde und der Pausen sollen die Spielgeräte zukünftig genutzt werden. In den folgenden 3 Jahren werden noch weitere Gerätschaften im Rahmen des Fit4Future-Projektes von der DAK zur Verfügung gestellt, die in der Schule verbleiben.

Neben einer Brain-Gym- und einer Ernährungseinheit wird im August 2019 ein Aktionstag zu den Schwerpunkten des Projektes stattfinden, zu dem auch Eltern und Verwandte herzlich eingeladen sind.