Weitere Infos zur Betreuung in den Osterferien

Liebe Eltern,

es gibt nun weitere Informationen zu der Ferienbetreuung:

Frau Dietrich-Krug hat für den Bereich des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis und die Stadt Kassel die Koordination der Notbetreuung übernommen und ist für Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Daniela.Dietrich-Krug@kultus.hessen.de

0561-8078-206

Kurzfristig benötigter Betreuungsbedarf in den Ferien muss über Frau Dietrich-Krug angemeldet werden!!

Wochenend- und Feiertagsbetreuung kann in Anspruch genommen werden von Alleinerziehenden oder Eltern, von denen mindestens ein Elternteil in der Gesundheitsfürsorge oder Rettung und das andere Elternteil in einem weiteren Schlüsselberuf berufstätig ist.

Nach mündlicher Verfügung des Kultusministers gegenüber der Amtsleitung sind die Betreuungszeiten flexibel zu gestalten und an die Bedürfnisse der Eltern anzupassen. Falls Betreuung durch Eltern in Zeiten benötigt wird, die über unsere bisherigen Planungen hinausgeht, wird in Kooperation mit den Schulträgern nach einer Lösungsmöglichkeit gesucht. Wenden Sie sich bitte diesbezüglich ebenfalls möglichst frühzeitig an Frau Dietrich-Krug.

In Einzelfällen wird Frau Dietrich-Krug entscheiden, ob Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulen zusammengefasst werden können.

Infos für die Notbetreuung:

Die Gruppengrößen in der Notbetreuung umfassen weiterhin 3 bis 5 Kinder + Betreuung.

Für die Zeit der Notbetreuung wird durch die Schulträger kein Essen zur Verfügung gestellt.

 

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Geduld. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Stephanie Dilcher